• Die neue Lewa Savanne im Zoo Zürich

    20200616-104043

Regelmässig besuche ich den Zoo Zürich und in den letzten Jahren gehörte es fast zur Pflicht, bei jedem Besuch einen Blick auf die neu entstehende Lewa Savanne zu werfen. Jedes Mal gab es etwas Neues zu sehen, aber am Eindrücklichsten war es, zu beobachten, wie die gigantischen Bäume nicht eingepflanzt, sondern gebaut wurden. Jetzt sehen diese wie echte Bäume aus…

Die Eröffnung der neuen Anlage fiel dann leider genau in die Zeit des Covid-19 Lockdowns und so hat die Eröffnung ohne grosse Zeremonie mit der Wiedereröffnung des Zoos am 6. Juni stattgefunden.

Grund genug, endlich wieder einmal den Zoo zu besuchen. Am zweiten Ferientag, eine gute Woche nach der Wiedereröffnung, nutzte ich den Vorteil meiner Jahreskarte, mit welcher der Einlass bereits um 8 Uhr gewährt wird, um mir in aller Ruhe einen ersten Überblick zu verschaffen.

Bereits während der Bauzeit war ersichtlich, wie gross diese neue Anlage werden wird. Jetzt nach der Fertigstellung hat sich daran nichts geändert – die Anlage ist riesig!

Schon beim ersten Blick in die Anlage sieht man die eindrücklichen Breitmaulnashörner und die majestätischen Netzgiraffen – vielleicht hatte ich aber auch nur viel Glück.

Natürlich hatte ich die Kamera (D500 und Z7) und mein bevorzugtes Tele-Zoom Objektiv, 180-400mm mit dem eingebauten 1,4x Konverter, dabei.

Da das Wetter eher trüb aber immerhin trocken war, habe ich die ganze Anlage besichtigt, habe nach Möglichkeit auch fotografiert, aber immer mit dem Gedanken, dass diese Anlage jetzt ein fixer Bestandteil des Zoos Zürich ist und jederzeit wieder und wieder besucht werden kann.

Diese neue Anlage gefällt mir sehr gut und sie scheint mir der krönende Abschluss für den abtretenden Direktor (Alex Rübel) zu sein, welcher nach meinem Dafürhalten einen exzellenten Job gemacht hat. So haben wir Ihm unter anderem die Masoala Halle, den Elefantenpark, die Australien Anlage sowie das Pantanal zu verdanken. Die Messlatte für den Nachfolger ist ziemlich hoch angesetzt …

Ein paar erste Bilder (9 von 14 Tierarten) habe ich in der nachfolgenden Bildergalerie zusammengestellt.

17 Juni 2020, von Beat
5 2 votes
Deine Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments