23. August 2012: Kurzentschlossen fuhr ich in meinen Ferien um 6 Uhr morgens los Richtung Grimselpass, genauer bis Handegg, wo die Talstation der Gelmerbahn die Passagiere für die steilste Standseilbahn Europas erwartet. Obwohl ich um kurz nach 8 Uhr der einzige Fahrgast war, beförderte mich die Bahn fahrplanmässig nach oben.

Bei schönstem Wetter nahm ich dann die für etwa 1 ¾ Stunden veranschlagte Rundwanderung um den Gelmersee in Angriff. Diese dauerte allerdings etwas länger, da ich auch noch meine Fotoausrüstung dabei hatte.

Eine Auswahl dieser Fotos ist über folgenden Link in einer Galerie zu besichtigen:

Fotogalerie Gelmersee…

Kurz nach 12 Uhr war dann die Abfahrt mit der Bahn vorgesehen. Trotz der Anwesenheit von zwei Technikern, welche versuchten, ein Problem zu beheben, verlief diese problemlos. Als letztes Hinderniss zum wohlverdienten Mittagessen musste dann noch eine Hängebrücke überquert werden …

5 September 2012, von Beat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar