Die Versuche bezüglich Makrofotografie mit geschlossener Blende und Kurzzeitblitz für eine optimale Schärfentiefe haben so gute Resultate gebracht, dass ich mich bei den mir bekannten Herstellern nach Hilfsmitteln für die variable Befestigung des Blitzes umgesehen habe. Schnell bin ich dann bei Novoflex fündig geworden und habe das ‘Blitzhaltersystem UNISET mit Schiebestangen’ bei Kropf Multimedia bestellt. Leider kam postwendend die Rückmeldung, dass dieses Produkt nicht mehr produziert wird und auch nicht mehr lieferbar ist. Ebenfalls bei Novoflex habe ich dann mit dem Produkt ‘Blitzhaltesystem XX-HALTER Duo-Flash 07.XXHALTER’ eine Alternative gefunden, welche nun nach fast 3 Wochen geliefert wurde. Dieses Produkt besteht aus einer Kamera-Basisplatte, welche Kompatibel mit dem Q-Schnellkupplungssystem von Novoflex ist, sowie aus einer Varioschiene mit 2 Kugelneigern für die Befestigung der Blitze.

 

Blitzhaltesystem XX-Halter Duo-Flash montiert auf Novoflex Classicball 3 II

Blitzhaltesystem XX-Halter Duo-Flash montiert auf Novoflex Classicball 3 II

 

Die nachfolgenden Bilder zeigen, wie Blitzgeräte angebracht und positioniert werden können. Damit ist es dann möglich, auch ohne Stativ, Makroaufnahme nach dem in diesem Artikel beschriebenen Verfahren aufzunehmen ohne den Blitz mit der freien Hand irgendwie richtig zu positionieren.

 

Makroobjektiv mit einem Systemblitz - ausgelöst durch den integrierten Blitz

Makroobjektiv mit einem Systemblitz – ausgelöst durch den integrierten Blitz

 

Makroobjektiv mit 2 x Systemblitz - ausgelöst durch den integrierten Blitz

Makroobjektiv mit 2 x Systemblitz – ausgelöst durch den integrierten Blitz

 

Makroobjektiv mit 2 x SB-R200 - ausgelöst durch den integrierten Blitz

Makroobjektiv mit 2 x SB-R200 – ausgelöst durch den integrierten Blitz

 

 

21 Juni 2015, von Beat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar