Vor bald 2 Jahren (August 2012) habe ich beim Nikon Support eine Anfrage bezüglich eines möglichen Fehlers in der Firmware der D800 abgesetzt. Die Anfrage war folgendermassen formuliert: Bei Einstellung der AF-Aktivierung (a4) auf “Nur AF-ON Taste” löst die Kamera immer aus, auch wenn Schärfepriorität eingestellt ist. Alle weiteren Einstellungen haben keine Wirkung (AF-C, AF-S usw.). Das Verhalten ist im Vergleich zur D3S komplett unterschiedlich und nicht brauchbar! Bei Recherchen im Internet wird dies als ‘Bug’ der D800 bezeichnet! Ist dem so und wird das demnächst mit einem Firmware update behoben?

Der Nikon Support hat damals die Anfrage sehr ausweichend beantwortet: Wir haben das von Ihnen beschriebene Verhalten bereits an unseren Testkameras festgestellt und diesbezüglich eine Meldung an unsere Entwicklungsabteilung getätigt. Uns liegen im Augenblick keine Informationen vor in wie weit dieses Verhalten eventuell sogar gewünscht ist, allerdings weicht es von der Logik unserer in der Vergangenheit angebotenen Kameras deutlich ab. Es könnte daher eine Nachbesserung in Form eines Firmware-Updates denkbar sein. Ein Zeitrahmen über eventuellen Software-Updates für die Nikon D800/D800E liegen mir allerdings leider nicht vor.

Siehe dazu auch den Blog-Beitrag vom 5. August 2012.

Nun aber, nach eben fast 2 Jahren, gibt es endlich einen Firmwareupdate für die D800/D800E, welcher diesen ‘Fehler’ beseitigt. Dazu die Erklärung aus demText der Supportseite:

Wenn für die Individualfunktion a4 (»AF-Aktivierung«) die Einstellung »NurAF-ON-Taste« ausgewählt und dann die AF-ON-Taste gedrückt wurde, um den Autofokus bei der Sucherfotografie zu aktivieren, blieb die gemessene Entfernung auch dann gespeichert, nachdem der Benutzer die Taste losgelassen hatte, und der Auslöser konnte jederzeit betätigt werden. Die Spezifikationen wurden jedoch so geändert, dass die Kamera unter den folgenden Bedingungen nicht ausgelöst werden kann, wenn keine Scharfstellung möglich ist:

  • Als Autofokuseinstellung ist »AF-S« (Einzelautofokus) ausgewählt.
  • Als Einstellung für die AF-Messfeldsteuerung ist »Einzelfeld« ausgewählt.
  • Die Individualfunktion a2 (»Priorität bei AF-S (Einzel-AF)«) ist auf »Schärfepriorität« festgelegt.

Nachdem ich den Update eingespielt habe, hat eine erste Überprüfung gezeigt, dass die Schärfepriorität nun wie gewünscht, und von der D3S gewohnt, funktioniert!

Fazit: Was lange währt, wird endlich gut …

17 Mai 2014, von Beat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar